20.10.01 00:22 Uhr
 39
 

Zusammenarbeit zwischen Red Bull und Arrows bleibt bestehen

Das 'Red Bull'-Logo wird auch weiterhin auf den Arrows-Boliden zu finden sein. Red Bull-Chef Dieter Mateschitz bestätigte, dass die Zusammenarbeit bestehen bleibt.

Außerdem wird auch die Marketingkampagne der Indy-Racing-League von 'Red Bull' unterstützt.

Dort fährt das Team Cheever mit dem Infiniti-Motor von Nissan, der von TWR konstruiert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Zusammenarbeit, Red Bull
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co.?
Formel 1: Doppelsieg von Red Bull beim Großen Preis von Malaysia, Rosberg Dritter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co.?
Formel 1: Doppelsieg von Red Bull beim Großen Preis von Malaysia, Rosberg Dritter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?