20.10.01 00:12 Uhr
 17
 

DEL: Meister Mannheim bleibt das gejagte Team der Liga

Letztes Jahr war es das Finalspiel um die Meisterschaft, diesmal 'nur' ein normales Meisterschaftsspiel. Nach einem zwischenzeitigen Rückstand setzte sich am heutigen Abend der deutsche Meister Adler Mannheim gegen die München Barons mit 4:3 durch.

Die Verfolger Kölner Haie (4:3 in Berlin bei den Eisbären) und Nürnberg Ice Tigers mit einem 4:2-Sieg gegen die Kassel Huskies sind dem Meister weiter auf den Fersen. Den klarsten Sieg gab es beim 7:1 der Iserlohn Roosters gegen die Augsburg Panther.

Keine Chance hatten die Schwenninger Wild Wings beim 0:4 bei der Düsseldorfer EG. Hannover Scorpions siegte knapp mit 3:2 in Essen bei den Moskitos. Und auch die Krefeld Pinguins waren am Ende mit 3:2 glücklicher Sieger gegen die Berlin Capitals.


WebReporter: masusrb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Liga, Team, Meister, DEL, Mannheim
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?