19.10.01 22:50 Uhr
 354
 

Holland: Apotheken verkaufen bald offiziell Cannabis auf Rezept

Wie die Regierung in Den Haag heute entschieden hat, soll es in den Niederlanden bald möglich sein mit einem Rezept in der Apotheke Cannabis zu erhalten.

Obwohl es keinen wissenschaftlichen Beweis für die Wirkung von Cannabis gibt, wird es von Aids, Krebs oder Multipler Sklerose (MS) kranken Menschen zur Schmerzlinderung genommen. Man haben nur gute Erfahrungen, so die Regierung in Den Haag.

Wie in Kanada und in vielen Staaten der USA sei nun auch in den Niederlanden der Gebrauch von Cannabis für medizinische Zwecke gestattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Cannabis, Holland, Apotheke, Rezept
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum
DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?