19.10.01 22:39 Uhr
 1.845
 

Proteste gegen neue Coca-Cola Werbung

Die neue Coca-Cola Werbekampagne mit Harry Potter als Werbeträger stößt auf starken Widerstand. Viele Organisationen und Privatpersonen kritisieren Coca-Cola.

Viele Kinder und Jugendliche würden dadurch erst auf Softdrinks aufmerksam und würden diese vermehrt konsumieren. Da die Softdrinks sehr zuckerhaltig sind, sei dies für die Gesundheit der Kinder nicht förderlich.

Einige Fans von Harry Potter haben sogar ein Webseite initiiert, wo sie dazu aufrufen, sich bei der Autorin von Harry Potter zu beschweren. Die Adresse: http://www.saveharry.com


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Protest, Werbung, Cola, Coca-Cola
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Journalistenschule soll "positive Seite des Bürgerjournalismus" stärken
Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?