19.10.01 22:39 Uhr
 1.845
 

Proteste gegen neue Coca-Cola Werbung

Die neue Coca-Cola Werbekampagne mit Harry Potter als Werbeträger stößt auf starken Widerstand. Viele Organisationen und Privatpersonen kritisieren Coca-Cola.

Viele Kinder und Jugendliche würden dadurch erst auf Softdrinks aufmerksam und würden diese vermehrt konsumieren. Da die Softdrinks sehr zuckerhaltig sind, sei dies für die Gesundheit der Kinder nicht förderlich.

Einige Fans von Harry Potter haben sogar ein Webseite initiiert, wo sie dazu aufrufen, sich bei der Autorin von Harry Potter zu beschweren. Die Adresse: http://www.saveharry.com


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Protest, Werbung, Cola, Coca-Cola
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?