19.10.01 21:43 Uhr
 11
 

Radsport: Olympiasieger Jekimow beschließt Karriere

Das Radsport-Team US-Postal hat darüber informiert, dass der 35-jährige Russe ab sofort nicht mehr im Leistungssport aktiv sein wird. Gründe wurden nicht genannt.

Wjatscheslaw Jekimow war am Höhepunkt seiner Karriere im letzten Sommer angelangt, als es ihm gelang, im olympischen Zeitfahren die Goldmedaille vor Jan Ullrich zu gewinnen.

Seinen größten Erfolg als Bahnradfahrer hatte er bereits 1990, als er sich sowohl in der Einzel- als auch in der Mannschaftsverfolgung den WM-Titel sicherte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: masusrb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Karriere, Olymp, Radsport
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran kritisiert Uno-Rede von Donald Trump: Solcher Hass gehöre ins Mittelalter
Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein
Horrorvideos im Krankenhaus: diese Schwester "spielen" mit Babys


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?