19.10.01 21:13 Uhr
 209
 

London: "Antarctica" floppt - nach vier Wochen abgesetzt

Nur vier Wochen wird man am Londoner West End das Schauspiel 'Antarctica' sehen können. Schon jetzt steht fest, dass am 3. November 2001 die letzte Vorstellung stattfinden wird - weit früher als geplant.

Die Premiere des Werks von David Young fand am 9. Oktober 2001 im Londoner Savoy Theatre statt.
In den Hauptrollen sind Jason Flemyng und Stephen Boxer zu sehen.

Im 'Daily Telegraph' wurde das Stück hemmungslos verrissen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Woche
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"
Im neuen Buch von Gerhard Polt geht es um kreative Beleidigungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?