19.10.01 19:36 Uhr
 180
 

Kandahar: US-Bomben zerstörten auch das Büro von CNN

Wie jetzt bekannt wurde, ist bei den Angriffen durch Bomber der amerikanischen Streitkräfte, auf die Stadt Kandahar auch das Büro des Fernsehsenders CNN schwer beschädigt worden.

Mitarbeiter von CNN berichteten, dass durch die starke Detonation eine Wand des Büros einstürzte und die Fensterscheiben zerbrachen.

Verletzt wurde niemand, da sich alle Mitarbeiter schon aus dem Gebäude entfernt hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Bombe, Büro, CNN
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?