19.10.01 16:06 Uhr
 105
 

Taliban beteuern Unschuld an Milzbrandanschlägen

Die afghanische Taliban-Miliz hat durch ihren Botschafter Abdul Salam Saif auf einer Pressekonferenz verlauten lassen, dass die Taliban mit den Milzbrandanschlägen nichts zu hätten. Sie hätten nicht mal eine Ahnung, was Milzbrand sei.

Eine in New York erscheinende Zeitung hatte gesagt, dass man einen Zusammenhang der Anschläge von 11. Septemer durch die El Kaida von Osama bin Laden und den Milzbrandanschlägen prüfen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Taliban, Unschuld
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaub Zuhause bei Flüchtlingen sehr beliebt
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?