19.10.01 15:59 Uhr
 104
 

Stripteaseshow geplant: Pfarrer verflucht Striperinnen und Besucher

Der katholische Priester Marco Lopez hat einen Fluch auf ein geplantes Striplokal in Colombia gelegt.

Der Pfarrer meint, diese Stripteaseshow fördere Ehebruch, Untreue und andere schmutzige Sachen. So verdammt er alle Striper und das Publikum, das diese Show besuchen wollen.

Inzwischen hat auch die Polizei reagiert und will auch die Show schließen, wenn sie so stattfinden soll, wie der Pfarrer es schildert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Besuch, Besucher, Pfarrer, Strip
Quelle: www.cosmiverse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck
Hamburg: Eiscafé-Kellner tritt Maus vor Augen der Gäste "zu Brei"
Lüneburg: Uhu verfängt sich in Fußballtor und muss von Polizei befreit werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?