19.10.01 15:06 Uhr
 2
 

Gillette: Duracell belastet Q3-Gewinn

Der Konsumgüterkonzern Gillette Co. meldete am Freitag einen Gewinnrückgang um 16 Prozent im dritten Quartal, was auf anhaltend rückläufige Gewinne in der Batterie-Sparte Duracell zurückzuführen ist.

Der Nettogewinn betrug 296 Mio. Dollar bzw. 28 Cents pro Aktie im Vergleich zu 350 Mio. Dollar bzw. 33 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten prognostizierten einen Gewinn von 28 Cents pro Aktie. Der Umsatz kletterte um 2 Prozent auf 2,36 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Gillette schloss gestern bei 29,72 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?