19.10.01 15:05 Uhr
 10
 

Auch in Schleswig-Holstein ist Rasterfahndung möglich

Heute wurde am Landtag in Schleswig-Holstein für die bundeseinheitliche Rasterfahndung in Schleswig-Holstein zugestimmt.

Das Gesetz ist bis 2005 befristet und jährlich soll dem Parlament ein Bericht vom Innenministerium vorliegen.

Die Abgeordneten haben auch einen Richtervorbehalt und die Einbeziehung des Datenschützers beschlossen. Die Einführung einer Schleierfahndung wurde abgelehnt.


ANZEIGE  
WebReporter: guslan
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Schleswig-Holstein, Holstein, Raster
Quelle: seite1.web.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?