19.10.01 15:03 Uhr
 72
 

Raketen gehen bei La Hague zur Flugabwehr in Stellung

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace berichtet, dass gestern beobachtet wurde, wie ein Militärkonvoi mit Boden-Luft-Raketen gegen 23:00 Uhr in die Wiederaufbereitungsanlage einfuhr.

Die Abschussrampen sollen vermutlich heute zum Schutz der Anlage in einem Umkreis von 5 Kilometen aufgebaut werden.


Die Anlage, die in den sechziger Jahren gebaut wurde, ist vermutlich noch weniger geschützt als ein Atomkraftwerk. In La Hague lagern etwa 7500 Tonnen abgebrannte Brennelemente, sowie giftige bzw. radioaktive Schlämme und hochgiftiges Plutonium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Doctor_Faustus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rakete
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?