19.10.01 14:46 Uhr
 7
 

Prodigy: Geringerer Verlust, 120.000 Neukunden

Die Prodigy Inc., der sechstgrößte Internet Service Provider (ISP), meldete am Freitag, dass sie im dritten Quartal einen geringeren Verlust ausweisen kann, was das Ergebnis steigender Kundenzahlen und strenger Kostenkontrolle ist.

Der Verlust verringerte sich von 62,8 Mio. Dollar bzw. 90 Cents pro Aktie im Vorjahr auf nun 29,1 Mio. Dollar bzw. 41 Cents pro Aktie. Das EBITDA-Ergebnis lag bei 18,3 Mio. Dollar nach -19,1 Mio. Dollar im Vorjahr.

Der Umsatz im Quartal fiel von 121,1 Mio. Dollar im Vorjahr auf 95,3 Mio. Dollar, obwohl 120.000 neue DSL-Kunden (Kundenstamm: 3,5 Mio. Mitglieder) gewonnen werden konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Neukunde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz