19.10.01 13:32 Uhr
 15
 

Terroristen aus Hamburg im Libanon

Nach der arabischen Zeitung 'Al-Hayat', soll Deutschland vom Libanon die Festnahme zweier Personen gefordert haben.

Bei den zwei Personen handelt sich um einen Deutschen und einen Jemeniten, die beiden wohnten 1999 in Hamburg.

Der Jemenit wollte im Januar 2000 in Florida Flugstunden nehmen, aber er hat kein Visum bekommen.


ANZEIGE  
WebReporter: guslan
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Hamburg, Terror, Terrorist, Libanon
Quelle: www.welt.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?