19.10.01 13:29 Uhr
 63
 

Britney wird "Fan-Veräppelung" unterstellt: Grippe ist nur eine Ausrede

Popstar Britney Spears wird derzeit vorgeworfen, dass sie ihren Fans falsche Geschichten über ihre Tourstart-Verzögerung erzählt.

Offiziell heißt es, sie habe eine Grippe und könnte deswegen nicht auf der Bühne alles geben.
Doch die Fans sind davon überzeugt, dass dies nur eine 'billige Ausrede' sei.

Sie glauben, dass sich Britney den Knöchel verstaucht hätte und deswegen die Tanz-Permormance für die Auftritte nicht einstudieren konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Grippe, Ausrede
Quelle: bravo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hip-Hopper "Fettes Brot" arbeiteten in Hamburg als Wahlhelfer
Jennifer Lopez hilft Hurrikan-Opfer in Puerto Rico mit Millionen-Spende
Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hip-Hopper "Fettes Brot" arbeiteten in Hamburg als Wahlhelfer
Bundestagswahl: In Sachsen wurde AfD mit 27 Prozent stärkste Partei
München: Unwetter sorgt für Blitzeinschlag in Oktoberfest-Zelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?