19.10.01 13:11 Uhr
 26
 

Fördermittelsegen? Dallgow unter Termindruck

Freude und Panik zugleich löst in der 'Speckgürtel'-Gemeinde Dallgow-Döberitz die Nachricht über bereitstehende Fördermittel der ILB (Landesinvestitionsbank) und des Arbeitsamtes aus.

Die Mittel sind zweckgebunden an Erschliessungsmassnahmen für das seit Jahren in der Entwicklung befindliche Gewerbegebiet 'Artilleriepark' und das bedeutet die zügige Bereitstellung der Eigenmittel und der Beginn der Arbeiten bis zum 15.11.2001.

Die Zeit wird nun genutzt, noch eine 'Sondersitzung' einzuberufen (12.11.2001), um erst mal zu sehen, ob die Mittel auch wirklich fließen, erst danach werden die Arbeiten beginnen, erstmal ein 'Aufräumen', denn auf dem Gelände wird Munition vermutet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DevilsGrandma
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Termin
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten, Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?