19.10.01 13:04 Uhr
 23
 

Jordan-Team dementiert VW-Gerüchte

Nun hat sich das Jordan-Honda-Team in der VW-Sache zu Wort gemeldet. Die Pressesprecherin von Jordan wies nun alles zurück, dies sind reine Spekulationen, die auf nichts basieren.

Ein langjähriger Mitarbeiter von VW meinte dazu, dass die Formel 1 zu hoch für den Autohersteller sei. So etwas könne viele Millionen kosten, meinte er weiter.

Weiter meinte er noch, dass sich Bernd Pischetsrieder für fischen intressiere, deshalb käme aber keiner auf die Idee, dass sich VW auf die Fischerei konzentrieren wolle.


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: VW, Team, Gerücht
Quelle: www.f1-plus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?