19.10.01 08:23 Uhr
 355
 

Krätze auf dem Vormarsch - Neue Fälle im Kölner Altenheim

Bereits seit Dienstag gibt es wieder 2 akute Fälle von Krätze-Patienten im Altenheim Michaelshoven. Erst vor wenigen Wochen wurde bereits ein Krankheitsfall dort gemeldet.

Krätze ist eine von Milben übertragene Hautkrankheit, welche sich meist durch Hautkontakt, verbreitet. Nur eine sehr große Hygiene, Schutzkleidung und täglicher Wäschewechsel, kann vor einem weiterem Ausbruch schützen.


Laut dem Heimleiter, ist das Altenheim mit dem Problem nicht alleine. Auch Kliniken seien stetig von der Krätze-Gefahr betroffen. Das Heim ist ein Vorreiter auf dem Gebiet der Krätze-Aufklärung. Durch Anschläge werden Besucher informiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fall, Vormarsch, Altenheim, Krätze
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
Donald Trump führt Autismus auf Impfungen zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu:
Inzest unter Deutschen
Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?