19.10.01 07:25 Uhr
 49
 

Fahrradfahren ohne zu strampeln

Eine italienische Firma hat nun ein Fahrrad entwickelt, bei dem man nicht unbedingt noch in die Pedale treten muss. Auf diesem Zweirad wurde eine ca. 780 Gramm leichte Brennstoffzelle montiert, die den Drahtesel auf rund 30 km/h beschleunigen kann.

Das Aggregat leistet rund 1 PS und hat eine Reichweite von ca. 100 km.
Im Tank befinden sich 2 Liter und das Bike ist absolut geräuschlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HaraldM
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fahrrad
Quelle: www.wunder.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wirtschaftsunternehmen überdenken Handelsbeziehung mit der Türkei
Toasts können töten und sind nicht Gesund
Mexiko will die USA nicht Mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?