19.10.01 07:18 Uhr
 32
 

Kalifornien: Ecstasy-Labor von Drogenfahndern entdeckt

Im kalifornischen Escondido, nördlich von San Diego (Kalifornien) gelegen, haben Drogenfahnder ein Ecstasy-Labor entdeckt, das in der Lage war bis zu 1,5 Millionen Tabletten dieser Droge pro Monat herzustellen.

Tausende der Pillen wurden beschlagnahmt die in Plastiksäcken verpackt waren. Auch Chemikalien, die zur Herstellung der Pillen benötigt wurden, konnten die Fahnder sicherstellen.

Die Ermittlungen der Fahnder hatten fast ein Jahr gedauert. Man geht davon aus, dass die Bande gerade dabei war die Pillen in Mexico und Kalifornien zu verkaufen. Bisher wurden die Pillen bis zu 80% aus Europa geliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Kalifornien, Labor, Ecstasy
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?