18.10.01 22:41 Uhr
 13
 

Microsoft Zahlen schlagen Erwartungen

Der Softwaregigant Microsoft konnte mit seinen Zahlen für das vergangene Quartal heute nach Börsenschluss überraschen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6 Prozent auf 6,13 Mrd. Dollar. Eine Umsatzsteigerung ist im vergangenen Quartal kaum einem Technologieunternehmen gelungen.

Der operative Gewinn fiel mit 2,9 Mrd. Dollar deutlich über den Erwartungen aus. Exklusive einmaliger Aufwendungen erreichte Microsoft einen Gewinn von 43 Cents je Aktie. Analysten hatten lediglich 39 Cents je Aktie erwartet.

Aufgrund der noch in diesem Jahr kommenden Produktneuheiten wie z.B. Windows XP oder die Xbox, gibt sich das Management optimistisch. Erwartet wird ein Umsatz in Höhe von 7,1-7,3 Mrd. Dollar bei einem Gewinn von 49-50 Cents je Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen