18.10.01 21:49 Uhr
 67
 

Basler prophezeit Lautern vier bis fünf Gegentore in München

Auf einer Pressekonferenz vor dem Topspiel des Wochenendes machte Mario Basler von Kaiserslautern mit der Aussage auf sich aufmerksam, der FCK würde bei seinem Ex-Klub Bayern München vier bis fünf Gegentore kassieren.

Er ist der Meinung, dass Lautern nur mit einer Mannschaft Chancen hätte, die ausschliesslich aus Abwehrspielern besteht. Anscheinend eher ungewohnt wortlos hingegen nimmt Basler die Tatsache hin, dass er wohl selbst nicht in der ersten Elf steht.

Trainer Andreas Brehme ist der Meinung, dass jeder Spieler zu ersetzen sei, somit also auch Basler. Hängen lassen will der sich aber nicht, wie er selbst sagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timtos
Rubrik:   Sport
Schlagworte: München
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert