18.10.01 20:45 Uhr
 24
 

CBS, ABC, Daschle - immer mehr Fälle von Milzbrandanschlägen in den US

Wie in SN berichtet, hatte sich bereits ein Frau bei CBS infiziert. Bei dem Fersehsender ABC gibt es nun auch einen Milzbrandfall: Ein Baby wurde infiziert. Weitere Fälle: Ein Postangestellter in New Jersey und das Büro des Senators Tom Daschle.

Das FBI hat eine Belohnung von 1 Million Dollar auf die Urheber der Anschläge ausgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Fall, ABC
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mazedonien: Demonstranten stürmen Parlament und verprügeln Politiker brutal
London: Bei Anti-Terroreinsatz wird Frau angeschossen - Vier Festnahmen
Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien
Fußball: Jorge Sampaoli wird neuer Nationaltrainer von Argentinien
Fußball: Polizei will in CL-Finale Gesichter der Fans einscannen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?