18.10.01 19:42 Uhr
 97
 

US- Anthrax-Erreger: Russland oder Irak sind mögliche Lieferanten

Laut einem Bericht aus der „New York Times“ kann nicht ausgeschlossen werden, dass die US-Anthrax-Erreger möglicherweise aus dem Irak oder Russland kommen. Diese Aussage machte der Leiter des UN-Inspektorenteams im Irak, Richard Butler.

Nur wenige Staaten dieser Erde würden über die Notwendigen Möglichkeiten verfügen, um Erreger in dieser Qualität herzustellen. Dazu gehören Russland, die USA, Großbritannien und einige wenige andere Staaten, die sich am Kalten Krieg beteiligt hätten.

Niemand könne zum Beispiel sagen, was nach dem Zusammensturz des Moskauer Biowaffen-Programmes aus den Erregern geworden ist. Auch der Irak betreibt seit Jahren ein riesiges Bio-Waffen-Programm.


WebReporter: vette
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Russland, Irak, Erreger, Lieferant
Quelle: www2.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?