18.10.01 19:39 Uhr
 37
 

Für frauenfeindliche Beiträge wird die "Saure Gurke" verliehen

Vom 3.-11. November wird die 'Saure Gurke' verliehen. Trotz frauenfeindlicher Witze von Harald Schmidt hat er keine Chance, dass er den Preis bekommt, da nur das öffentlich-rechtliche Fernsehen daran teilnehmen darf.

Es haben sich 400 Mitarbeiterinnen der ARD und des ZDF angekündigt. Die Verleihung steht unter dem Motto 'Aus allen Richtungen'. In Workshops und Podiumsrunden werden die Mitarbeiter diskutieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Beitrag, Gurke
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar: "Toni Erdmann" als bester fremdsprachiger Film nominiert
Fußball: Ronaldo könnte bald heiraten
"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Stern" berichtet: Sigmar Gabriel wird nicht Kanzlerkandidat
Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart
Studie: Die meisten Flüchtlinge wollen in Deutschland bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?