18.10.01 19:18 Uhr
 45
 

Urteil: Bin Ladens Helfershelfer müssen lebenslang hinter Gitter

Zwei Gefolgsleute von Osama bin Laden wurden zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Männer im Alter von 24 und 36 Jahren sollen an den Attacken auf afrikanische Botschaften beteiligt gewesen sein.

Der Anwalt des 36-jährigen Mohamed dankte dem Gericht im Namen seines Mandanten dafür, dass sein Leben verschont wurde. Sowohl über Mohamed als auch über Al-Owhali hätte die Todesstrafe verhängt werden können.

Die Jury wollte jedoch verhindern, dass sie als Martyrergestalten in die Geschichte eingehen.
Über 200 Personen starben vor zwei Jahren bei den Botschaftsattentaten. Zwei Weitere Urteile stehen noch aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Laden, Helfer, Gitter
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Historiker: Die EU könnte auseineinderfliegen wie Ex-Jugoslawien
Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?