18.10.01 18:46 Uhr
 145
 

Lehrerin hetzt Schülerin zu Tode

In der Tschechischen Republik kam es beim Sportunterricht zu einem tragischen Zwischenfall.
Die Schüler und Schülerinnen einer Klasse mußten auf dem Sportplatz mehrere Runden Dauerlauf absolvieren.

Da eine der Schülerinnen zu langsam war, mußte sie auf Anweisung der Lehrerin noch eine Extra-Runde drehen.
Dabei brach die Schülerin tot zusammen.
Sie litt seit ihrer Geburt an einem Herzfehler.

Wie die Polizei und die Sanitäter mitteilten, treffe die Lehrerin keine Schuld.
Allerdings protestieren jetzt einige Eltern und Schüler gegen die Lehrkraft.
Sie hätte kein Verständnis, wenn sich die Kinder übel fühlen- Sport ist Pflicht.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Lehrer
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?