18.10.01 16:36 Uhr
 17
 

White Stripes: No Commercials please

Die neuen Lieblinge des Musikmagazins NME, White Stripes, haben auf eine Million Dollar Gage verzichtet. Der Kleidungshersteller Gap wollte einen Song des Duos für einen Werbespot nutzen, doch Sänger Jack White lehnte das Angebot ab.

Laut eines Statements der White Stripes hätte kaum einer um sie herum diese Entscheidung verstanden. Aber die Band sei momentan nicht in der Stimmung, derart hohe Summen abzukassieren. Die White Stripes werden in Kürze auch hierzulande live auf den Bühnen stehen. Hier die bestätigten Tourdaten:
24.11. Köln, Gebäude 9
25.11. Hamburg, Molotov
26.11. Berlin, Maria am Ostbahnhof
27.11. München, Orangehouse


WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Strip
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?