18.10.01 16:03 Uhr
 668
 

Drastischer Einbruch bei Pkw-Neuzulassungen – VW auf Platz 1

Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist im September die Zahl der Pkw-Neuzulassungen über 4,6 Prozent auf 257.918 Einheiten gesunken.

Volkswagen, ohne Skoda, Seat und Audi, behauptet mit 48.983 Wagen weiterhin seine Spitzenposition. Mit einigem Abstand und 36.358 Neuzulassungen liegt DaimlerChrylser mit Smart auf Platz zwei.
Auch Opel steht mit 32.972 Einheiten auf dem Treppchen.

Bei den Importören liegt Renault (mit Matra) bei 13.253 Wagen vorne.
Peugeot folgt mit 8.991 auf Platz zwei, Fiat kommt immerhin auf 7.381 Neuzulassungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Peter Thomassen
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Platz, Einbruch
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?