18.10.01 15:34 Uhr
 344
 

F1: Gefährliches Hobby von den aktiven und ehemaligen F1-Fahrern

Einigen Formel 1 Fahrer scheint die Gefahr Formel 1 nicht zu genügen und gehen einem gefährlichem Hobby nach. Z.B. dem Bergsteigen. Michael Schumacher hat es letztes Jahr in Utah gemacht.

Alexander Wurz verbrachte zu Jahresbeginn einen Urlaub in den Bergen des Himalayas.

Nun wurde beide getopt vom ehemaligen Königsklassenfahrer Ukyo Katayama. Der frühere Kamikaze-Pilot der Formel 1 bestieg den König aller Berge, den Mount Everest. Sein Versuch, diesen ohne jegliche Nutzung der Sauerstoffflasche zu erklimmen, misslang jedoch.


WebReporter: magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fahrer, aktiv, Hobby
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?