18.10.01 15:23 Uhr
 30
 

Die erste Prepaidkarte fürs Internet - Telekom startet mit MicroMoney

Die deutsche Telekom will ab sofort eine Prepaid-Karte für das Online-Shopping anbieten. Diese kauft man einfach im T-Punkt oder bei der Post und kann sofort gefahrlos im Internet einkaufen.

Noch nicht einmal eine Adresse muss man angeben beim Einkauf, da man sich durch die MicroMoney-Karte identifiziert.

Bisher gibt es die Karten im Wert von 20 DM, später soll man bis zu 200 DM damit bezahlen können.

Das System soll auch für kostenpflichtige Inhalte im Netz genutzt werden. Einer der größten Kunden wird die Telekom-Tocher T-Online sein und wird mit dem System hochwertigen Content gegen Bezahlung anbieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DarkDante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Telekom, Prepaid
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?