18.10.01 15:23 Uhr
 30
 

Die erste Prepaidkarte fürs Internet - Telekom startet mit MicroMoney

Die deutsche Telekom will ab sofort eine Prepaid-Karte für das Online-Shopping anbieten. Diese kauft man einfach im T-Punkt oder bei der Post und kann sofort gefahrlos im Internet einkaufen.

Noch nicht einmal eine Adresse muss man angeben beim Einkauf, da man sich durch die MicroMoney-Karte identifiziert.

Bisher gibt es die Karten im Wert von 20 DM, später soll man bis zu 200 DM damit bezahlen können.

Das System soll auch für kostenpflichtige Inhalte im Netz genutzt werden. Einer der größten Kunden wird die Telekom-Tocher T-Online sein und wird mit dem System hochwertigen Content gegen Bezahlung anbieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DarkDante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Telekom, Prepaid
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?