18.10.01 15:19 Uhr
 142
 

Bombenanschlag in Rio de Janeiro - McDonald's Filiale wurde zerstört

Wie die Polizei nun bekannt gab, gab es heute am frühen Morgen in Rio de Janeiro einen Bombenanschlag auf eine McDonald's Filiale. Zu der Uhrzeit waren zum Glück nur einige Reinigungkräfte anwesend, es wurde auch niemand verletzt.

Wie ein Sprecher von McDonald's mitteilte handelt es sich um einen Vandalenakt, und nicht um einen terroristischen Hintergrund, der im Zusammenhang mit den Angriffen auf Afghanistan zusammenhängt.

Wie die ersten Untersuchungen ergaben, muss es sich um einen hochexplosiven Sprengstoff gehandelt haben. Es ist auch nicht der erste Anschlag auf die Fastfood Kette seit Beginn der Angriffe auf Afghanistan.


WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Filiale, Rio de Janeiro
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: "City of God"-Darsteller soll Polizisten umgebracht haben
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: "City of God"-Darsteller soll Polizisten umgebracht haben
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?