18.10.01 15:09 Uhr
 23
 

Experten warnen: Medikamente gegen Milzbrand aus dem Internet illegal

Wie ja schon bekannt ist, haben sich die Milzbrand-Fälle in den letzten Tagen und Wochen stark erhöht. Man kann im Internet Medikamente gegen diese bakterielle Infektion bestellen. Und genau dies hat die Behörden in den USA nun aufgeschreckt.

Viele Medikamente gegen Milzbrand, die man im Internet kaufen kann, sind illegal, da sie kein Rezept haben. Ein Sprecher sagte, dass man mit der Angst jetzt Kapital schlagen will, mit solchen illegalen Medikamenten.

Und genau aus diesem Grund werden jetzt die Websites, wo man Medikamente kaufen kann, kontrolliert und bewacht, damit es keine Chance gibt, die illegalen Medikamente unters Volk zu bringen.


WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Experte, Medikament, legal, illegal
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch
Eine zehnköpfige Gruppe Neonazis ist in Cottbus ausgerastet.
Verfassungsschutz geht von 950 Salafisten in Berlin aus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fire and Fury": Trump-Enthüllungsbuch soll zur TV-Serie werden
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?