18.10.01 14:35 Uhr
 2
 

EchoStar verhandelt über DirecTV-Finanzierung

Die New York Times zitiert Unternehmenskreise der EchoStar Communications Corp., wonach das Unternehmen über die Finanzierung von 5,5 Mrd. Dollar verhandelt, um das Satelliten-TV Geschäft DirecTV von General Motors zu akquirieren.

UBS Warburg finanziert die Hälfte des Kredites, während eine Einigung mit der Deutsche Bank über die andere Hälfte bald erwartet wird. Bisher bot EchoStar eigene Aktien im Wert von 30,4 Mrd. Dollar, allerdings fordert GM eine Barzahlung von mindestens 5,0 Mrd. Dollar.

Die Vorstände von GM befürchten, dass die Kartellbehörde das Geschäft aus Wettbewerbsgründen verbieten könnten. Ein weiterer Interessent und Mitbieter ist die News Corp. Ltd.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Finanz, Finanzierung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen
Margot Käßmann: Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern ist brauner Wind
Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?