18.10.01 15:03 Uhr
 5.219
 

Fünf falsche Milzbrandbriefe verschickt - 11jähriges Mädchen die Täterin

Wie schon bei Shortnews.de berichtet wurde, sind schon viele Briefe mit Milzbrand verschickt worden. Nun ist eine Täterin gefasst worden.

Das 11-jährige Mädchen aus Tschechien ist als Absenderin der fünf Milzbrandbriefe ermittelt worden. Die Briefe waren alle mit der Aufschrift '10.10. Antrax 2001' versehen. Die Briefe enthielten nichts anderes als Kristallzucker.

Sie hat auch einen Brief an ihre Schule geschickt.


ANZEIGE  
WebReporter: BogiBogner
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mädchen, Täter
Quelle: ticker.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?