18.10.01 13:30 Uhr
 848
 

Jay Livingston ist tot

Der amerikanische Komponist Jay Livingston ist am Mittwoch im Alter von 86 Jahren in Los Angeles in den Folgen einer Lungenentzündung verstorben.

Der dreifache Oscar-Gewinner ist hauptsächlich durch seine Erfolge in Hollywood berühmt geworden. So komponierte er die Musiken und Melodien für Filmhits wie 'Der Mann, der zu viel wusste' von Hitchcock.

Auch viele seiner Weihnachtslieder zusammen mit Ray Evans sind weltberühmt geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheBigBoss
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Radikal-hinduistische Gruppe zwingt Mitbürger zum Vegetarismus
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?