18.10.01 13:06 Uhr
 14
 

Prinz Charles als Architekt von Staatskliniken

Alan Milburn, britischer Gesundheitsminister, hat den englischen Thronfolger, Prinz Charles, in einen Expertenausschuß berufen.
Ab 2002 wird Prinz Charles in dem Ausschuß tätig.

Hochhauskliniken werden nach den Worten von Prinz Charles nicht mehr entworfen. Der Expertenauschuss soll Kliniken entwerfen, deren Gestaltung dem Wohlbefinden der Patienten dient.

Solche Kliniken dienen einer schnelleren Genesung der Patienten.
Schon mehrere Jahrzehnte steht der Thronfolger der Richtung der Baustile kritisch gegenüber.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Staat, Prinz, Architekt
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?