18.10.01 13:06 Uhr
 14
 

Prinz Charles als Architekt von Staatskliniken

Alan Milburn, britischer Gesundheitsminister, hat den englischen Thronfolger, Prinz Charles, in einen Expertenausschuß berufen.
Ab 2002 wird Prinz Charles in dem Ausschuß tätig.

Hochhauskliniken werden nach den Worten von Prinz Charles nicht mehr entworfen. Der Expertenauschuss soll Kliniken entwerfen, deren Gestaltung dem Wohlbefinden der Patienten dient.

Solche Kliniken dienen einer schnelleren Genesung der Patienten.
Schon mehrere Jahrzehnte steht der Thronfolger der Richtung der Baustile kritisch gegenüber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Staat, Prinz, Architekt
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biochemiker warnt: "Frühstücken ist genauso gefährlich wie das Rauchen"
Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienvater gesteht nach 35 Jahren Mord und sexuellen Missbrauch an Rentnerin
Ex-US-Präsident George H.W. Bush in Krankenhaus eingeliefert
Russland: Aufenthaltsgenehmigung für Edward Snowden wurde verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?