18.10.01 12:19 Uhr
 124
 

Deutscher Adelsbesitz unter dem Hammer

Ehemals im Besitz des deutschen Adels, wurden bei einer zweitägigen Auktion deren Kunstwerke bei Sotheby´s in Amsterdam versteigert.

Nach drei Versteigerungssitzungen erzielte man statt der erwarteten fünf sogar 7,3 Millionen Gulden.
Dies entspricht € 3,3 Millionen oder DM 6,4 Millionen.

Eine Sitzgarnitur im Louis XV. Stil geriet sogar für 312.000 Gulden unter dem Hammer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Hammer
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?