18.10.01 11:28 Uhr
 82
 

Terrorpilot längst bekannt - Er wurde mit Haftbefehl gesucht

Womöglich hätten die Anschläge auf New York und Washington doch verhindert werden können. Der Drahtzieher der Anschläge, Mohammed Atta, ist den Behörden in den USA längst bekannt.

Er wurde sogar per Haftbefehl gesucht, da er nachdem er ohne Führerschein am Steuer erwischt wurde, einfach nicht zum Gerichtstermin erschien. Allerdings wurde nie wirklich nach ihm gefandet.

Atta konnte Anfang dieses Jahres auch nur in die USA einreisen, weil die sonst so strengen Grenzpolizisten ihn trotz eines abgelaufenen Visums gewähren ließen. Auch dort ist er aufgefallen.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Haftbefehl
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?