18.10.01 11:28 Uhr
 82
 

Terrorpilot längst bekannt - Er wurde mit Haftbefehl gesucht

Womöglich hätten die Anschläge auf New York und Washington doch verhindert werden können. Der Drahtzieher der Anschläge, Mohammed Atta, ist den Behörden in den USA längst bekannt.

Er wurde sogar per Haftbefehl gesucht, da er nachdem er ohne Führerschein am Steuer erwischt wurde, einfach nicht zum Gerichtstermin erschien. Allerdings wurde nie wirklich nach ihm gefandet.

Atta konnte Anfang dieses Jahres auch nur in die USA einreisen, weil die sonst so strengen Grenzpolizisten ihn trotz eines abgelaufenen Visums gewähren ließen. Auch dort ist er aufgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Haftbefehl
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?