18.10.01 08:04 Uhr
 3
 

Augusta: Anpassung der Planung

Die Augusta Technologie AG sieht sich in der zweiten Hälfte desGeschäftsjahres mit einer konjunkturellen Abschwächung in fast allenwirtschaftlichen Bereichen konfrontiert. Dies teilte das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung mit.

Demnach sind bei Augusta neben einer schwachen Entwicklung imTelekommunikationsmarkt außerdem die Bereiche Maschinenbau, Elektronikindustrie und damit auch die Fertigungsautomatisierung betroffen. Trotz der daraus resultierenden rückläufigen Geschäftsentwicklung schreiben alle Unternehmen der Augusta-Gruppe schwarze Zahlen, so das Unternehmen weiter.

Der vorläufige Umsatz in den ersten neuen Monaten lag bei 193,0 Mio. Euro, ein Wachstum von 33,3 Prozent im Gegensatz zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum verweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anpassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?