18.10.01 00:04 Uhr
 75
 

Isreal: Sharon kündigt Krieg ohne Gnade an

Der isrealische Ministerpräsident Sharon hat nach dem tödlichem Attentat auf den Touristikminister und dem Selbstmordattentat, bei dem heute zwei israelische Soldaten verletzt worden sind, einen gnadenlosen Kampf gegen den Terror angekündigt.

Ähnlich den Äußerungen des amerikansichen Präsidenten nach den Terroranschlägen auf die Türme des World Trade Center und das Pentagon, sprach auch Sharon davon, dass sich ab heute die Situation dramatisch ändern werde.

Demnach macht Ariel Sharon den palästinensischen Führer Jassir Arafat für die Anschläge verantwortlich, da es ihm nicht gelingt, die Hardliner in den eigenen Reihen 'ruhig zu stellen'.


WebReporter: outland
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Gnade
Quelle: www.abc.net.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?