18.10.01 00:04 Uhr
 75
 

Isreal: Sharon kündigt Krieg ohne Gnade an

Der isrealische Ministerpräsident Sharon hat nach dem tödlichem Attentat auf den Touristikminister und dem Selbstmordattentat, bei dem heute zwei israelische Soldaten verletzt worden sind, einen gnadenlosen Kampf gegen den Terror angekündigt.

Ähnlich den Äußerungen des amerikansichen Präsidenten nach den Terroranschlägen auf die Türme des World Trade Center und das Pentagon, sprach auch Sharon davon, dass sich ab heute die Situation dramatisch ändern werde.

Demnach macht Ariel Sharon den palästinensischen Führer Jassir Arafat für die Anschläge verantwortlich, da es ihm nicht gelingt, die Hardliner in den eigenen Reihen 'ruhig zu stellen'.


WebReporter: outland
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Gnade
Quelle: www.abc.net.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"
Bundesverfassungsgericht stellt Berechnungsgrundlage der Grundsteuer in Frage



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?