17.10.01 23:38 Uhr
 66
 

IBM erhält Patent auf "Web-Editoren"

IBM bekommt nach jahrelangem Warten das Patent auf „Web-Editoren“. Bereits seit 1998 versucht IBM das Patent anzumelden.

Nun wurde das Patent 6.304.886 vom US-Patentamt für die Software 'für eine vereinfachte Erstellung von Webseiten' an IBM vergeben.

Man geht aber nicht davon aus, dass IBM jetzt Geld von anderen Firmen fordern kann, die Web-Editoren herstellen, da es solche Unternehmen schon vor der Beantragung des Patentes gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Web, Patent, IBM, Editor
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Italien: Im ganzen Land treten Taxifahrer wegen Uber in Streik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?