17.10.01 23:38 Uhr
 66
 

IBM erhält Patent auf "Web-Editoren"

IBM bekommt nach jahrelangem Warten das Patent auf „Web-Editoren“. Bereits seit 1998 versucht IBM das Patent anzumelden.

Nun wurde das Patent 6.304.886 vom US-Patentamt für die Software 'für eine vereinfachte Erstellung von Webseiten' an IBM vergeben.

Man geht aber nicht davon aus, dass IBM jetzt Geld von anderen Firmen fordern kann, die Web-Editoren herstellen, da es solche Unternehmen schon vor der Beantragung des Patentes gab.


WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Web, Patent, IBM, Editor
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Fußball: Neuer BVB-Trainer Peter Stöger sortiert Andre Schürrle aus
Deutsche Bahn: Erneut Pannen bei der neuen Schnellstrecke Berlin-München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?