17.10.01 23:35 Uhr
 6
 

EMC warnt vor weiteren Verlusten

Der Speichersystemhersteller EMC bleibt von der aktuellen Wirtschaftslage nicht verschont. Heute musste das Unternehmen den ersten Quartalsverlust seit Jahren veröffentlichen und erwartet zudem nicht, vor Mitte 2002 wieder Gewinne machen zu können.

Den Angaben zufolge wurde ein Verlust von 945 Mio. Dollar oder 43 Cents je Aktie erwirtschaftet. Im Vorjahreszeitraum war es noch ein Gewinn von 20 Cents je Aktie.

Der Umsatz ging von 2,3 auf 1,2 Mrd. Dollar zurück. Neben dem allgemein schlechten Umfeld sind auch verlorene Marktanteile der Grund für diese Entwicklung. So konnte z.B. IBM im vergangenen Quartal einige Kunden von EMC für sich gewinnen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?