17.10.01 22:28 Uhr
 3
 

Gewinnrückgang bei Sprint in Q3

Das US-Telekommunikationsunternehmen Sprint FON Group meldete einen Gewinnrückgang im abgelaufenen dritten Quartal.

Der Gewinn sank demnach von 384 Mio. Dollar oder 43 Cents je Aktie im Vorjahresquartal auf 244 Mio. Dollar oder 28 Cents je Aktie. Die Umsätze stiegen jedoch um 11 Prozent von 6,0 Mrd. Dollar auf 6,7 Mrd. Dollar. Analysten erwarteten einen Gewinn von 28 Cents je Aktie.

Sprint erwartet, dass das EBITDA-Ergebnis im Gesamtjahr bei rund 1,6 Mrd. Dollar liegen wird und damit 100 Mio. Dollar unter den vorherigen Prognosen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Sprint
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger