17.10.01 21:34 Uhr
 162
 

Restrukturierung bei McDonald´s

Die McDonald’s Corp. meldete heute, dass sie umfangreiche Restrukturierungsmaßnahmen durchführen wird. Dabei sollen auch bis zu 700 Arbeitsplätze wegfallen.

Demnach wird es in Zukunft in den USA statt 37 nur noch 21 Verwaltungsregionen geben. Hier sollen zwischen 500 und 700 Mitarbeiter entlassen werden, um die Verwaltung zu straffen. Zudem werden 5 neue Manager in das Team für die USA aufgenommen.

Dieser Schritt war schon lange erwartet worden. Das Unternehmen mußte der Entwicklung der letzten Zeit entgegen wirken. In den letzten drei Quartalen mußte ein Gewinnrückgang hingenommen werden. Gründe waren hier unter anderem Einbußen durch Ängste der Verbraucher vor BSE und MKS und der starke Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: McDonald´s
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Zivilisten gerettet - Sniper erschießt drei IS-Kämpfer mit einer Kugel
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Befürchtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?