17.10.01 21:22 Uhr
 23
 

Diebe dressieren kleine Affen zu perfekten Taschendieben

In Sachsen lassen offenbar Diebe nun andere für sich arbeiten. Sie haben Kapuzineräffchen zu kleinen Taschendieben abgerichtet.

In Zinnwald-Georgenfeld wurde so einem Passanten auf offener Strasse 300 Mark von einem Kapuzineräffchen geraubt.

Ein kleines Äffchen sprang den Mann an, griff in seine Tasche und stahl das Geld. Danach lief das Äffchen weg. Ein 12-jähriger Junge lief dem Äffchen hinterher, offenbar war der Junge der Halter des Affen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tasche, Taschendieb
Quelle: www2.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?