17.10.01 17:59 Uhr
 1
 

Bayer: Joint Venture mit DuPont

Der NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement gab am heutigen Mittwochn Hamm-Uentrop das Startsignal für die neu gegründete Firma DuBay Polymer GmbH - ein Gemeinschaftsunternehmen von DuPont und Bayer.

Für die Anlage investiert das Joint Venture über 50 Millionen Euro. Die Inbetriebnahme ist für das Jahr 2003 vorgesehen.Die DuBay Polymer GmbH wird rund 60 Mitarbeiter beschäftigen und somit zur Stärkung der regionalen Wirtschaft und zur Standortsicherung des DuPont-Werkes Hamm-Uentrop beitragen, erklärte Mathieu Vrijsen, Europa-Präsident von DuPont International.

Mit der neuen Anlage reagiert DuBay auf das Marktwachstum für PBT, das auf etwa sieben bis neun Prozent jährlich geschätzt wird - eine der höchsten Raten für technische Polymere überhaupt. DuPont und Bayer werden aus der neuen Anlage nur das Basispolymer, also den reinen Kunststoff, beziehen. Die beiden Unternehmen werden das Produkt unabhängig voneinander zu handelsüblichen Granulaten weiter verarbeiten und diese auch separat vertreiben.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayer, Joint
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?