17.10.01 17:05 Uhr
 21
 

Zuviel Eisen kann Darminfektion hervorrufen

Ernährungswissenschaftler der State University Ohio haben herausgefunden, dass gesunde Menschen, die zuviel Eisen zu sich nehmen, schneller an einer Darminfektion erkranken.

Zellen, die einen hohen Eisengehalt aufweisen, sind z.B. anfälliger für Salmonellen.

Eisen wird in unserem Körper unter anderem für viele Stoffwechselvorgänge benötigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Oh Shrek
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Eisen
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?