17.10.01 16:50 Uhr
 51
 

Daums Ex-Freundin: "Mindestens zwei Mal hat er in meiner Anwesenheit gekokst"

Eine angebliche Ex-Geliebte von Christoph Daum behauptet, ihn schon 1994 beim Kokainkonsum beobachtet zu haben. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft ist nur Drogenkonsum in den letzten beiden Jahren.

Die 42-Jähirge habe von 1994 bis 1996 ein Verhältnis mit Daum gehabt und dabei das Gefühl bekommen, 'dass er den Realitätssinn verliert vor lauter Koks.'


Am Dienstag muss sich Daum zusammen mit vier Mitangeklagten wegen zahlreicher Drogendelikte vor Gericht verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sepa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ex, Freund, Ex-Freund, Anwesen
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?