17.10.01 16:34 Uhr
 983
 

Internet: 800.000 aller deutschen Surfer sind süchtig

Laut mehrerer Studien sind 800.000 der 27 Millionen deutschen Internetnutzer internetsüchtig. Das sind immerhin 3-4%. Als süchtig gilt man, wenn man mehr als 34 Stunden pro Woche online ist.

Experten bemängeln, dass es kaum Behandlungsmöglichkeiten gibt. Was auch daran liegen kann, dass immer noch diskutiert wird, ob es überhaupt eine Krankheit ist. Aber Betroffene leiden unter dem Internetkonsum.

Es gibt verschiedene Arten der Sucht. Die Einen suchten krampfhaft neue Kontakte per Netz und Andere versuchen, immer die neuesten Informationen zu finden. Die Sucht kommt selten alleine, sondern wird durch andere Krankheiten gefördert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DarkDante
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Internet, Surfer
Quelle: www.neue-oz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?